Online-Sehtest
für Kinder

Kann mein Kind richtig sehen?

Herzlich willkommen beim Kinder-Seh-Check – dem Online-Sehtest für Kinder. Wir freuen uns, dass Sie die Sehgesundheit Ihres Kindes im Blick haben. Falls Sie sich fragen „Wie gut sieht mein Kind?“, sind Sie hier richtig. Unser Seh-Check beinhaltet einen Sehtest für Kurzsichtigkeit bei Kindern, einen Farbsehtest für Kinder und für die Eltern einen Makuladegenerations-Test. Außerdem Antworten wir auf die Fragen warum Sehen bei Kindern etwas ganz Besonderes ist und bei wem Sie die Kinderaugen wie oft prüfen lassen sollten.

Bevor es los geht, wünschen Ihnen – und vor allem Ihrem Kind – viel Spaß bei unserer abenteuerlichen Reise durch die Tierwelt von „Neu-Seh-Land“. Unter diesem Text erhalten Sie Anweisungen zum richtigen Durchführen des Kinder-Seh-Checks.

Hinweis: Positionieren Sie den Bildschirm in Kinder-Augenhöhe. Wenn vorhanden und benötigt, setzen Sie Ihrem Kind bitte die Brille auf. Lassen Sie Ihr Kind mit dem Finger auf die gesuchten Symbole zeigen, der Test gibt kein direktes Feedback. Bitte notieren Sie sich die Ergebnisse des Sehtests für die Auswertung.

Kinder-Seh-Check zum Ausdrucken (PDF, 423,3 KB)

 

Achtung: Der Seh-Check ersetzt keinen Sehtest beim Augenarzt – oder ab einem Alter von 14 Jahren auch beim Augenoptiker. Der Test kann aber erste Hinweise auf Sehdefizite geben.

Schon gewusst?

Neugeborene sehen nach der Geburt nur unscharf und können in den ersten paar Monaten nur in einer Entfernung von ca. 20cm bis 25cm scharf sehen. Zudem ist das Farbsehen noch nicht so stark ausgeprägt, wie bei uns Erwachsenen – deshalb lieben Babys starke Farbtöne wie z. B. Violett, Rot, Orange oder Blau. Trotzdem erkennen Säuglinge schon früh die Gesichter der Eltern. Erst im Alter von ca. 8 Monaten ist die Sehfähigkeit komplett ausgebildet.