Online-Sehtest für Kinder

Kann mein Kind richtig sehen?

Herzlich willkommen beim Kinder-Seh-Check – dem Online-Sehtest für Kinder. Wir freuen uns, dass Sie die Sehgesundheit Ihres Kindes im Blick haben. Falls Sie sich fragen „Wie gut sieht mein Kind?“, sind Sie hier richtig.

Unser Seh-Check beinhaltet einen Sehtest für Kurzsichtigkeit bei Kindern, das Farbsehen von Kindern und das Kontrastsehen von Kindern.

Bevor es los geht, wünschen Ihnen – und vor allem Ihrem Kind – viel Spaß bei unserer abenteuerlichen Reise durch die Tierwelt von „Neu-Seh-Land“.

Kinder-Seh-Check – Seh-Check-App

Zurzeit ist der Kinder-Seh-Check nur in der Seh-Check App für iOS und Android verfügbar. Bitte laden Sie die App aus dem App Store oder dem Play Store, um die Augen Ihres Kindes zu testen.

Seh-Check App gratis laden (Android) Seh-Check App gratis laden (iOS)
Kinder-Seh-Check zum Ausdrucken (PDF, 423,3 kB)

Achtung: Der Seh-Check ersetzt keinen Sehtest beim Augenarzt – oder ab einem Alter von 14 Jahren auch beim Augenoptiker. Der Test kann aber erste Hinweise auf Sehdefizite geben.

Testen Sie jetzt das Sehvermögen Ihres Kindes

Laut Verband der Augenärzte hat ca. jedes fünfte Kind Sehprobleme. Unentdeckt können sie die Entwicklung der Kleinen hemmen. Werden Sehfehler dagegen früh gefunden, sind sie gut zu korrigieren. Von allein wird sich Ihr Kind aber nicht melden: Sehfehler tun ja nicht weh und ein Kind mit Sehproblemen hat keinen Vergleich, wie sich gut Sehen anfühlt.

Mit unserem kostenlosen online Sehtest für Kinder können Sie Ihr Kind spielerisch mit dem Prozedere vertraut machen und seine Augen auf Kurzsichtigkeit und Farbenblindheit testen.

Der Kinder-Seh-Check kann Ihnen helfen, Symptome einer Fehlsichtigkeit zu erkennen. Einen Augenarztbesuch wird er aber nicht ersetzen. Auch bei bestandenem Online-Sehtest für Kinder sollten die Kleinen bis spätestens zum Schulbeginn einmal dort gecheckt werden.

Kinder-Sehtest zum Ausdrucken als PDF-Dokument

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Kinder-Seh-Check als PDF für Ihre Kinder auszudrucken. Hierfür benötigen Sie lediglich einen Standard-Farbdrucker und weißes Papier im DIN A4 Format.

Schon gewusst?

Das Sehen von Neugeborenen

Neugeborene sehen nach der Geburt nur unscharf und können in den ersten paar Monaten nur in einer Entfernung von ca. 20 cm bis 25 cm scharf sehen. Zudem ist das Farbsehen noch nicht so stark ausgeprägt, wie bei uns Erwachsenen – deshalb lieben Babys starke Farbtöne wie z. B. Violett, Rot, Orange oder Blau. Trotzdem erkennen Säuglinge schon früh die Gesichter der Eltern. Erst im Alter von ca. 8 Monaten ist die Sehfähigkeit komplett ausgebildet.

Was Kinderaugen unterscheidet

Eine Sehschwäche bei Kindern ist ziemlich schwierig zu erkennen. Die Linse von Kinderaugen ist nämlich sehr viel elastischer als die der Erwachsenen. Das ist der Grund, warum die sie Sehfehler kurzfristig ausgleichen können.

Sollte Ihr Kind unsere Sehtests im ersten Anlauf nicht schaffen ist es möglich, dass der zweite Test prima verläuft. Aber auch das gibt Ihnen keine Sicherheit. Denn diese Leistung des Auges ist nur von kurzer Dauer. Aus genau diesem Grund werden Sehfehler bei den U-Untersuchungen in der Kinderarztpraxis oft nicht gefunden.

Wir raten Ihnen deshalb, die Sehleistung Ihres Kindes von einem Augenarzt überprüfen zu lassen, der auf Kinder spezialisiert ist: Am besten in einer Praxis mit angeschlossener Sehschule. Dort kann die Anpassungsfähigkeit des Kinderauges kurzfristig mit Tropfen unterdrückt werden.

Weitere Infos zum Thema Gute Sicht für die ganze Familie finden Sie auf www.sehen.de.